Reichsgraf von Kesselstatt | Das Riesling-Weingut


  • Foto: Josephshöfer Riesling Auslese Goldkapsel edelsüß
    Abbildung kann vom Original abweichen.
  • Josephshöfer

    Mosel Graach
    Riesling Auslese Goldkapsel #6
    edelsüß
    VDP.GROSSE LAGE®
  • Saftig gelbe Frucht, die alle Sinne berührt, angeführt von Zitronenmelisse, mit einem Hauch von Honig. Kompakt und füllig auf der Zunge, gute Struktur, die auch den Gaumen einnimmt. Die Fruchtsüsse steht in wunderbarer Harmonie zu strahlender...
    Expertise

    Josephshöfer

    Mosel Graach
    Klassifikation
    VDP.GROSSE LAGE®
    Prädikat
    Auslese Goldkapsel
    Lage
    Josephshöfer Monopol
    Geschmack
    edelsüß
    Jahrgang
    2003
    Flaschengröße
    0,375 l
    Alkoholgehalt
    8,5 % Vol
    Restsüße
    93,5 g/l
    Säuregehalt
    6,7 g/l
    Profil
    saftig gelbe Frucht, die alle Sinne berührt, angeführt von Zitronenmelisse, mit einem Hauch von Honig. Kompakt und füllig auf der Zunge, gute Struktur, die auch den Gaumen einnimmt. Die Fruchtsüsse steht in wunderbarer Harmonie zu strahlender Säure und Mineralität, „unendlicher“ Abgang, enormes Potential
    Bewertung
    18+ Punkte . Jancis Robinson
    92 Punkte – Wine Spectator
    93 Punkte – Mosel Fine Wines
    Passt zu...
    Apfeltarte, Entenleberpastete, Waildpastete, Soufflé von Roquefort, Käsevariationen, Blauschimmelkäse
    Jahrgang

    Dem recht feuchten Jahreswechsel folgte ein warmer und trockener Winter. Auch über die gesamte Vegetationszeit hinweg, bis Ende September, war es wärmer und trockener als im langjährigen Mittel. Die Blüte verlief hervorragend und die Reben wuchsen ungewöhnlich schnell. Ende Juni verzeichneten wir einen 3-wöchigen Vegetationsvorsprung. Die Wasserversorgung hatten wir jedoch aufgrund unserer niedrigen Erträge, dem hohen Anteil an Dauerhumus, sowie häufigem Mulchen und Auflockern der Böden gut im Griff. Über den Niederschlag im August waren wir sehr glücklich. Die extreme Hitze hörte ebenfalls Mitte August auf, wodurch die Trauben dann schnell heranreiften. (Schwerere Regenfälle Ende September begünstigten eine langsame Botrytis-Entwicklung, im Besonderen an der Saar, Sonnenbrand und Trockenheit führten zu einer beträchtlichen Ertragsminderung.) Am 6. Oktober begannen wir mit der Lese. Das Traubenmaterial war einmalig, sehr gesund und ausgereift, mit einer Frucht wie seit 30 Jahren nicht mehr. Um Langlebigkeit zu garantieren, werden wir die Weine in diesem Jahr noch länger als sonst auf der Feinhefe belassen.

  • Jahrgang
    2003
  • Flaschengröße
    0,375 l
  • Art.Nr. 013535
    39,45pro Flasche
    inkl. 16% MwSt | 105,20 €/Liter
    zzgl. Versandkosten
Den passenden Geschenkkarton hinzufügen
Enthält Sulfite | Deutsches Erzeugnis | Vor Frost und Hitze schützen

Wappen: Reichsgraf von Kesselstatt