Reichsgraf von Kesselstatt | Das Riesling-Weingut


  • Foto: Nies'chen Riesling Beerenauslese edelsüß
    Abbildung kann vom Original abweichen.
  • Nies'chen

    Ruwer Kasel
    Riesling Beerenauslese
    edelsüß
    VDP.GROSSE LAGE®
  • Opulente Aromen von Kakao, Honig, Rosinen und Akazie verwöhnen die Nase. Am Gaumen dann getrocknete Feigen, Datteln und feine Aprikosen die diesem Riesling zu einem eleganten und unaufdringlichen Auftritt verhelfen...
    Expertise

    Nies'chen

    Ruwer Kasel
    Klassifikation
    VDP.GROSSE LAGE®
    Prädikat
    Beerenauslese
    Lage
    Nies'chen
    Geschmack
    edelsüß
    Jahrgang
    1999
    Flaschengröße
    0,375 l
    Alkoholgehalt
    8,5 % Vol
    Restsüße
    124,4 g/l
    Säuregehalt
    7,3 g/l
    Profil
    Opulente Aromen von Kakao, Honig, Rosinen und Akazie verwöhnen die Nase. Am Gaumen dann getrocknete Feigen, Datteln und feine Aprikosen die diesem Riesling zu einem eleganten und unaufdringlichen Auftritt verhelfen. Ein Paradebeispiel für die Langlebigkeit unserer Weine.
    Passt zu...
    Crêpe mit Ahornsirup, Schokoladen-Brownie mit Mango oder auch Baklava.
    Jahrgang

    1999 ist ein excellenter Jahrgang, besonders an Saar und Ruwer, da die Mostgewichte selten unter 90° Oechsle lagen. Die Riesling-Lese begann am 5. Oktober an der Saar und endete am 25. November. Die Eisweine wurden am 16. November gelesen. Der Sommer war bereits während der Blüte sehr heiß, so dass die Rebstöcke unter Trockenheit zu leiden hatten. Daher blieben die Beeren auch sehr klein und sie konnten nicht so viel Fruchtzucker produzieren. Der warme September führte zu Botrytis, was uns die sehr hohen Mostgewichte bescherte. Etliche Weinliebhaber vergleichen den Jahrgang 1999 mit 1959.

  • Jahrgang
    1999
  • Flaschengröße
    0,375 l
  • Art.Nr. 203715
    87,75pro Flasche
    inkl. 16% MwSt | 234,00 €/Liter
    zzgl. Versandkosten
Den passenden Geschenkkarton hinzufügen
Enthält Sulfite | Deutsches Erzeugnis | Vor Frost und Hitze schützen

Wappen: Reichsgraf von Kesselstatt