Reichsgraf von Kesselstatt | Das Riesling-Weingut


  • Foto: Scharzhofberger Riesling Spätlese fruchtsüß
  • Scharzhofberger

    Saar Wiltingen
    Riesling Spätlese
    fruchtsüß
    VDP.GROSSE LAGE®
  • Üppiger Duft begeistert die Sinne. Die komplexe Komposition wird angeführt von gelbem Pfirsich, Birne, reifer Stachelbeere, feinen Schiefernoten und einem Hauch von Maracuja. Auf der Zunge brilliert saftige Frucht mit perfektem Säurespiel und kompakter Süße...
    Expertise

    Scharzhofberger

    Saar Wiltingen
    Klassifikation
    VDP.GROSSE LAGE®
    Prädikat
    Spätlese
    Lage
    Scharzhofberger
    Geschmack
    fruchtsüß
    Jahrgang
    2001
    Flaschengröße
    0,75 l
    Alkoholgehalt
    8,5 % Vol
    Restsüße
    49,4 g/l
    Säuregehalt
    8,9 g/l
    Passt zu
    gehaltvolle, würzige Speisen
    Profil
    Üppiger Duft begeistert die Sinne. Die komplexe Komposition wird angeführt von gelbem Pfirsich, Birne, reifer Stachelbeere, feinen Schiefernoten und einem Hauch von Maracuja. Auf der Zunge brilliert saftige Frucht mit perfektem Säurespiel und kompakter Süße. Überwältigende Geschmacksfülle mit unbeschreiblicher Eleganz.
    Bewertung
    Fine Wine Review – 93+ Punkte
    Wine Spectator – 90 Punkte – highly recommended
    La Revue du vin de France – 8,0-8,5 Punkte
    Verzehrempfehlung
    Hervorragend zu gratiniertem Ziegenkäse, Scampispießen mit Zitronengras, leichten, fruchtigen Curries, asiatisch angehauchten Gerichten, zu Speisen mit Schärfe, Ingwer, Kokosnuss-Saucen, Sushi mit Wasabi und Sojasauce und ein echter Knaller zu Jakobsmuscheln!
    Jahrgang

    Die Blüte verlief hervorragend - zügig mit sehr gutem Fruchtansatz. Es folgte ein traumhafter Sommer mit ausreichend Sonne und Feuchtigkeit. Im September fiel die Temperatur auf 15 °C/60F wegen Niederschlägen. Wir fürchteten bereits, der Vorsprung der Trauben ginge verloren aber der sog. „Goldene Oktober“ bescherte uns einen der besten Jahrgänge der letzten 20 Jahre. Einen solch warmen Oktober gab es in den letzten 100 Jahren nicht mehr. Da die Riesling-Weinlese an der Mosel erst spät beginnt, konnten die Trauben von der herbstlichen Sonne profitieren. Der 2001 Jahrgang entwickelt sich sehr harmonisch mit ausdrucksvoller Frucht und langer Lagerfähigkeit. Die Weine erinnern an den Jahrgang 1990.

  • Jahrgang
    2001
  • Flaschengröße
    0,75 l
  • Art.Nr. 303413
    24,00pro Flasche
    inkl. 19% MwSt | 32,00 €/Liter
    zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Enthält Sulfite | Deutsches Erzeugnis | Vor Frost und Hitze schützen

Wappen: Reichsgraf von Kesselstatt